Aktuell


Gewinnzahl im Lottoblock:

12.08.2017 :     15



17.08.2017

RSV Rehburg gegen VfL Münchehagen  4:2 ( 1:2 )

Eine unnötige und unglückliche Niederlage handelte sich der VfL beim Stadtderby ein.In einer guten Kreisligapartie , zeigte der VfL ein ganz anderes Gesicht als am Sonntag.Bis  zur 70.Min. führte man nicht unverdient mit 2:1,bis Lennart Reinholz ein Eigentor unterlief.Als alle sich mit der Punkteteilung abfanden,zeigte der Schiri eine nicht nachvollziehbare  Nachspielzeit von 5 Minuten an. Und hier kassierte der VfL dann in der 93.Min.das 2:3 und gleich darauf noch das 2:4.

Tore:

1:0 1.Min. Stieber

1:1 5.Min. Iyisu

1:2 32.Min. Liebkowsky

2:2 70.Min. ET Reinholz

3:2 90+3. Min. Naumann

4:2 90+5. Min. Naumann


Fehlstart in die neue Saison,Mit 0:7 unterlag der VfL dem TUS Drakenbug.Ohne Chance war der VfL gegen den Mitabsteiger aus Drakenburg.Von Anfang an drückte der Gast und Die Heimelf musste sich mit allen Mitteln werden.Bereits in der 11.Min.ging der TUS durch Thies in Führung.Der VfL konnte sich vorne nicht durchsetzen und hinten kam mann immer wieder ins schwimmen.Man merkte beim VfL  das 3 wichtige Leistungsträger ,beim sowieso dünnen Kader,fehlten.Man hatte nur einen Reservespieler und ab der 55.Min. mußte man nach Gelb/Rot für Lennard Schönen mit 10 Mann auskommen.



Stadtpokalsieger 2017

VfL 2.Herren