Aktuell


Gewinnzahl im Lottoblock:

08.12.2018 : 6

 





                       VfL gegen JG Oyle 6:2 ( 3:1 )
Der VfL hat sein Tief überwunden und gewann verdient mit 6:2 gegen die zuletzt erstarkten Oyler. Der VfL wollte die vier sieglosen Spiele ohne eigenen Torerfolg vergessen machen. Bereits nach sechs Minuten köpfte Lennart Reinholz zur Führung ein. Nachdem Maik Holzapfel zunächst einen ersten Oyler Warnschuss abgegeben hatte (20.), erzielte er zwei Minuten später den Ausgleich. Aber die Südkreisler ließen sich nicht beirren und erhöhten durch Reinholz und Yunus Cetinkaya
auf 3:1. Nach der Pause verkürzten die Gäste durch Kerim Abdallah auf 2:3. Aber das 4:2 von Lorenz Wöltje entschied das Spiel. In der Schlussphase gelangen den Hausherren noch zwei weitere
Treffer durch José Vicente Heredia Muriel und Florian Burfeind.

 

VfL Münchehagen: Schneider – Schönen, Thomaschewski, Cetinkaya (87.) Bartels), Iyisu (83.
Papmeier), Kichhoff, Heredia Muriel, Deppermann (66. Burfeind), Wöltge, Sudeck, Reinholz.

 

JG Oyle: Lippel – J. Ballmann,M. Ballmann (76. Scholz), J.Boswyk, A. Boswyk, Abdallah,Papenhausen, Maik Holzapfel (78. Mark Holzapfel), Strecker,Wesemann (46. Lenz), H. Ballmann.

 

Torfolge:

1:0 (6.) Lennart Reinholz; 1:1 (22.) Maik Holzapfel, 2:1 (37.) Reinholz; 3:1 (39., Foulelfmeter) Yunus Cetinkaya; 3:2 (60.) Kerim Abdallah; 4:2 (64.) Lorenz Wöltge; 5:2 (87.) José Vicente Heredia Muriel; 6:2 (89.) Florian Burfeind.