Aktuell


Gewinnzahl im Lottoblock:

30.11.2019 : 5

 



Die Gäste aus Münchehagen kamen besser ins Spiel als die Aue-Elf. In der 18. Minute erzielte Eduard Meier nach einer Ecke die verdiente Auswärtsführung. Nach einem Konter erhöhten die
Gäste durch Faruk Barbaros. Liebenau versuchte noch vor Pause den Anschlusstreffer zu erzielen das gelang ihnen aber nicht. In der zweiten Hälfte kamen die Hausherren besser ins Spiel und
erzielten den Anschlusstreffer durch Jan Karsch. Danach spielten nur noch die Grün-Weißen, sodass der Ausgleich durch Philipp Christiansen mehr als verdient war.

 

SV Aue Liebenau: Meyer –Karsch, D. Blome, B. Blome, Leumann,Halili (45. Unger), Hadaschik,
Christiansen, Jezek, Sander-Fahrenholz, M. Schröder.

 

VfLMünchehagen: Schneider –Papmeier, Barbaros, Meier, B. Lindemann,Aydin (66. Fofana), Rademacher,Schönen, Reinholz, Iyisu(63. Walter), Sahin.

 

Torfolge:

0:1 (17.) Eduard Meier;
0:2 (25.) Faruk Barbaros;

1:2 (56.)Jan Karsch;

2:2 (70.) Philipp Christiansen.


Fehlt noch ein Weihnachtsgeschenk


Für ihr Einsatz beim VfL wurde Manuela Kreft  im Rahmen der Aktion "Ehrenamt überrascht", innerhalb der Vorstandsitzung vom Landessportbund augezeichnet. Die Schriftführerin des VfL Münchehagen kümmert sich zudem um die Unterhaltung der Vereinräume und der Verpflegung der Zuschauer bei den Heimspielen. Noch einmal  " Dankeschön Manuela".


Spartenleiter und Urgestein Marcus Deppermann feierte am 16.11. seinen 40 Geburtstag. Trationsmäßig musste er auf einem Esel durch Dorf reiten.










Ab sofort VfL Newsletter über Whatsapp.Anmelden per Whatsapp, mit folgender Nachricht " VfL ich auch" und den eigenen Namen, an folgende Nummer " +495037405582 " senden und diese Nummer auch unter eigene Kontakte speichern.