Aktuell


Gewinnzahl im Lottoblock:

22.09.2018 : 17

 


24.09.2018, Die Harke

TuS Leese gegen VfL Münchehagen  1:3 ( 0:1)

 

Im ersten Durchgang hatte Leese Feldvorteile, kam jedoch zu keinen zwingenden Tor- möglichkeiten. Der Gast stand gut gestaffelt. Überraschand kam dann die Führung für Münchehagen: Die TuS Abwehr klärte den Ball nicht und Münchehagens Lennart Reinholz brachte seine Farben mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel verwaltete der VfL das Ergebnis clever, die Heimmannschaft kam zu keinen klaren Tormöglichkeiten. Ab der 60. Minute wurde das
Spiel wieder besser und Leese versuchte das Spiel zu drehen. In der Drangphase nutzte
Münchehagen einen Konter und Oscar Guevara erhöhte auf 2:0. Leese drückte weiter
und der eingewechselte Moritz Hunfeld verkürzte auf 1:2. Die Hausherren warfen nun
alles nach vorn, in der Nachspielzeit nutzten die Gäste einen Konter und machten den Sack zu.

 

TuS Leese: Nortmeier – M. Nürge, Könemann, Stahlhut (76.Moritz Hunfeld), Wagner, Meinking,
Haso, Yavuz, Maximilian Hunfeld, Hockemeyer, Baciulis

 

VfL Münchehagen: Schneider – Guevara, Schönen (56. Papmeier), Thomaschewski, Burfeind,
Graul (46. Khambor), Iyisu, Tarak, Muriel, Wöltge, Reinholz.


Torfolge: 0:1 (41.) Reinholz; 0:2(77.) Oscar Guevara; 1:2 (78.) Moritz Hunfeld; 1:3 (90./+1) Athiwat Khambor.


TuS Steyerberg 2  gegen  VfL Münchehagen 2   1:2